AUF DIE KANARISCHEN INSELN AUSWANDERN – INFOS & TIPPS

Du träumst davon, dein Leben in Zukunft auf den Kanarischen Inseln verbringen?

Wenn du auf eine Insel des kanarischen Archipels auswandern möchtest, dann solltest unbedingt rechtzeitig mir der Planung deines Vorhabens beginnen. Bevor du jedoch damit anfängst, deinen Auslandsumzug vorbereitest, solltest du darüber im Klaren sein, warum du auf welcher Insel leben möchtest. Was erwartest du? Bietet dir diese Insel tatsächlich alles, was du dir wünscht?

Sind es die angenehmen Temperaturen und die vielen Sonnenstunden, die dich auf die Insel locken? Zieht es dich deiner Gesundheit zuliebe an einen Ort, der dir ein angenehmes und gesundes Klima bietet? Möchtest du deinen Ruhestand unter der kanarischen Sonne genießen oder planst du auf einer der Inseln zu arbeiten?

Es gibt viele gute Gründe für einen Neuanfang!

Damit du nicht im “Chaos” versinkst und dir deinen Traum von einem sorgenfreien Leben im Ausland verwirklichen könnt, solltest du dir unbedingt ausreichend Zeit nehmen, um so viele Informationen wie möglich über Land, Leute, Lebensart, Kultur, Lebensstil, Politik und gesetzliche Bestimmungen zu sammeln. Es kann hilfreich sein, mit Menschen zu reden, die bereits ausgewandert sind. Du solltest dich dabei jedoch nicht zu sehr von ihren Geschichten beeinflussen lassen. Lass dich weder zu vorschneller Begeisterung hinreißen noch von negativen Aussagen entmutigen. Jeder Mensch empfindet anders – was für den einen perfekt ist, muss für den anderen noch lange nicht gut sein.

Wichtig ist, dass du dir darüber im Klaren ist, dass immer und überall Hindernisse auftauchen können. Überlege dir bereits im Vorfeld, welche Schwierigkeiten auf dich zukommen könnten und suche nach Möglichkeiten, die dir dabei helfen können, sie zu überwinden. Es gibt (fast) immer eine Lösung! Denn eins steht fest: Auch im Paradies zieht hin und wieder mal ein Sturm auf. Auch hier gibt es alltägliche Probleme, die das sonnige Inselleben verdunkeln: Menschen werden krank, arbeitslos oder geraten in finanzielle Schwierigkeiten.

Und auch wenn in Deutschland nur selten darüber berichtet wird, auch auf den Kanaren gibt es Kriminalität, Korruption und vor allem sehr viele arme Einheimische, die am Existenzminimum leben.

Nur wenn du wirklich weißt, wonach du suchst, wirst du dein Glück finden!

Bist du dir über deine ganz persönlichen Gründe, deine Erwartungen und über das, was passieren kann (aber nicht muss) im Klaren? Perfekt! Dann solltest du dir Gedanken darüber machen, ob nun der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um auszuwandern:

>> Weißt du schon, wo und wovon du auf deiner Trauminsel leben möchtest: Hast du tatsächlich genug Geld? Hast du bereits eine Unterkunft?

>> Verfügst du über finanziellen Rücklagen, die es dir ermöglichen, auch eine schwierige Zeit zu überstehen?

>> Du solltest für ein Jahr im Voraus planen, denn das Leben in einem anderen Land gestaltet sich nur selten so einfach, wie man es sich erträumt.

>> Denk daran, dass du eine Krankenversicherung brauchst, denn auch im Paradies wirst du früher oder später ärztliche Hilfe benötigen.

>> Klären solltest du auch, ob du durch deine Auswanderung eventuell deine Rentenansprüche (ganz oder teilweise) verlieren könntest.

Konntest du alle Punkte klären und auch die Fragen ehrlich und zu deiner Zufriedenheit beantworten? Perfekt! Dann überlege dir, welche Sachen mit dir auf die Insel umziehen sollen. Dein Auslandsumzug muss organisiert werden. Falls du es noch nicht getan hast, so solltest du mit der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung oder einem Haus beginnen. 

>> Um dich verständigen zu können macht es Sinn, wenn du damit beginnst, die Landessprache zu erlernen.

>> Wer weder reich noch im Ruhestand ist, sollte zudem rechtzeitig mit der Arbeitssuche beginnen.

Vergiss nicht, dass du auf Teneriffa (wie überall in Spanien) deine Número de Identidad de Extranjero (N.I.E.) benötigst, um Verträge abschließen zu können.

Und das ist längst noch nicht alles…

Du solltest dich jedoch keinesfalls “abschrecken” lassen: Je besser du vorbereitet bist, umso einfacher wird dein Start in deine neue Zukunft verlaufen. 

Hilfe & Unterstützung für Auswanderer & alle, die es werden wollen 🙂

Ich bin sicher, dass du es weißt: Auf den Kanaren ist nicht alles so, wie du es aus Deutschland kennst. Zum Glück! Hin und wieder kann dir ein klärendes Gespräch beim Start in dein neues Leben helfen. Ganz gleich ob es dabei um zuverlässige Informationen über Land & Leute oder um deine ganz persönlichen und individuellen Fragen geht.

Ich bin für dich da: Wenn du möchtest, begleite ich dich gern durch alle Phasen deiner Auswanderung – von deiner Idee bis zur Ankunft!

info@canarias-news.com