Auswandern liegt im Trend und Spanien gilt – nach wie vor – als eines der beliebtesten Ziele. Willst du in Spanien leben und arbeiten, dann denke bitte daran, rechtzeitig deine “Número de Identidad de Extranjero” zu beantragen.

NIE ohne N.I.E. – die “Número de Identidad de Extranjero”

Número de Identidad de Extranjero

Ohne die N.I.E. geht in Spanien gar “nix” – willst du zum Beispiel einen Mietvertrag unterschreiben oder ein Konto eröffnen, dann ist das nur möglich, wenn du eine spanische Steuernummer hast.

Du kannst deine N.I.E. bereits in Deutschland (bei dem Spanischen Konsulat, das für deinen Landkreis zuständig ist), oder aber nach deiner Ankunft in Spanien bei der Nationalpolizei “Comisaría de la Policía Nacional” (Abteilung “Extranjería”) beantragen.

Ich habe meine “Número de Identidad de Extranjero” bei der Nationalpolizei in Playa de las Américas beantragt. Schräg gegenüber der “Comisaría de la Policía Nacional” findest du einen Copyshop. Du kannst dort nicht nur deine Unterlagen kopieren lassen, die Mitarbeiter helfen dir auch beim Ausfüllen der Formulare.

Geht schnell und kostest nur ca. 5 Euro. Vom Copyshop musst du dann noch zur Bank (die nächstgelegene Bankfiliale ist in der Calle Venezuela), um die Gebühren einzuzahlen und dann zurück zum Ausländeramt der Nationalpolizei, wo dir nach Abgabe und Prüfung deiner Unterlagen deine N.I.E. ausgehändigt wird.

Um die Nummer zu beantragen brauchst du folgende Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass im Original
  • Fotokopie von Personalausweis oder Reisepass auf einer DIN A4 Seite, wobei Vorder- und Rückseite auf der gleichen Seite der Kopie sein müssen. Auf der Fotokopie darf nichts anderes zu sehen sein.
  • Ausgefülltes Formular (EX-15) für einen NIE Antrag. Wichtig: Das Formular muss in spanischer Sprache ausgefüllt werden! 

Die Verwaltungsgebühr liegt derzeit bei rund 10 Euro. (Stand 03/21)                                                                                         

Dir fehlt jetzt nur noch das Formular? Kein Problem: Hier geht es zum DOWNLOAD 

SPANISCHE KONSULATE IN DEUTSCHLAND 

Spanische Botschaft Berlin

Lichtensteinallee 1 – 10787 Berlin

Tel.: 030 25 40 07-0 

Fax: 030 25 79 95 57

e-mail: botschaft.spanien@t-online.de

Generalkonsulat des Königreichs Spanien in Düsseldorf

Homberger Straße 16 – 40474 Düsseldorf

Tel.: 0211 43 90 80 

Fax: 0211 45 37 68

Generalkonsulat Spanien Frankfurt/Main

Nibelungenplatz 3 – 60318 Frankfurt/Main

Tel.: 069 9 59 16 60

Fax: 069 5 96 47 42

Generalkonsulat von Spanien in Hamburg

Mittelweg 37 – 20148 Hamburg

Tel.: 040 414 64 60

Fax: 040 41 74 49

e-mail: cgshamburgo@mail.mae.es

Spanisches Generalkonsulat in München

Oberföhringer Straße 45 – 81925 München

Tel.: 089 9 98 47 90

Fax: 089 9 81 02 06

Generalkonsulat Spanien Stuttgart

Lenzhalde 61 – 70192 Stuttgart

Tel.: 0711 99 79 80 0

Fax: 0711 2 26 59 27

e-mail: cog.stuttgart@mae.es

Honorarkonsul des Königreichs Spanien in Dresden

Neumarkt 12 – 01067 Dresden

Telefon +49 351 403 506 10 

Fax +49 3212 119 98 33

Du hast es sicher schon bemerkt: Die neue Website vom CANARIAS SUN MAGAZINE befindet sich momentan in der Aufbauphase und es gibt noch so richtig viel zu tun. Es ist längst nicht alles dort, wo es hingehört und einige Beiträge sind bisher weniger ausführlich als geplant. Aber, das kommt noch! Keine Lust zu warten? Für mehr Inselinfos "to-go" kannst du dich gerne jederzeit mit mir in Verbindung setzen. Die Kontaktdaten (E-Mail, Telefon und WhatsApp) findest du unten.

Bis dahin wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen ! Schön, dass du da bist ! SIRI von CANARIAS SUN

info@canarias-news.com

Telefon & WhatsApp: 49 1 62 5 464 656