Aktivurlaub? Ab auf die Insel!

Teneriffa: der perfekte Ort für MTB-Touren

MOUNTAINBIKEN AUF TENERIFFAWo könnte man besser mit dem Mountainbike unterwegs sein, als auf der größten Insel des kanarischen Archipels? Auf Teneriffa ist nicht nur das Wetter ganzjährig ideal, auch die Landschaft ist ein wahres Paradies für Outdoorsportler. Besonders in den Wintermonaten, wenn das Wetter in Mittel- und Nordeuropa einem mal wieder die Stimmung vermiest, ist die sonnige Vulkaninsel eine echte Alternative. Strand- und Aktivurlaub lassen sich hier perfekt miteinander kombinieren. Teneriffa bietet dir unzählige Möglichkeiten für alles, was Spaß macht und dich fit hält

  • Planst du deine Reise in den Monaten von November bis April, ist es an den Küsten der Insel zwar schön warm, in den Höhenlagen jedoch manchmal recht “frostig”. Vergiss also nicht, warme Kleidung mitzunehmen.

Wenn du nach Teneriffa fliegst und dein Bike mitnehmen möchtest, ist das natürlich möglich. Sportgepäck! Du solltest jedoch – vor der Buchung – bei der Fluggesellschaft nachfragen wie es mit dem Transport aussieht und was du dafür bezahlen musst. Die Preise variieren je nach Anbieten und liegen etwa zwischen 25 und 50 Euro.

  • Positiv ist, dass du in Teneriffas Linienbussen (TITSA) nicht extra für den Transport deines Mountainbikes bezahlen musst. Infos zu Busverbindungen, Fahrpreisen und Abfahrtszeiten findest du auf der Website des Unternehmen.

Norden oder Süden?

Ich komme aus dem Süden Teneriffas und kenne diesen Teil der Insel daher besonders gut. Du findest hier fast überall tolle Orte, die sich zum Biken eignen. Vorab solltest du wissen, dass es auch auf Teneriffa nicht erlaubt ist, abseits von ausgewiesenen Wegen durchs Gelände zu fahren. Die Einhaltung dieses Verbotes wird – zumindest hin und wieder – auch kontrolliert. Erfahrungsgemäß ist es im Süden jedoch sehr viel unproblematischer, als im Norden der Insel. Ideal ist es, wenn du mit dem Auto unterwegs bist, um Teneriffa zu entdecken. Ich bin sicher, du wirst den perfekten Ort für dein ganz persönliches Outdoor-Abenteuer finden.

Achte beim Biken bitte unbedingt auf Tiere und hinterlasse keine unnötigen Spuren in der Natur!

  • Wer lieber im Voraus plant, der findet auf komoot.de schöne und gut beschriebene MTB-Touren mit Bildern und Karte.

Warum Mountainbiken?

Weil es Spaß macht und gesund ist! Und weil du, immer wenn du den lästigen Anstieg hinter dich gebracht hast, mit einer tollen Abfahrt belohnt wirst! Beim Mountainbiken trainierst du nicht nur die deine Kraft und deine Ausdauer, der Outdoorsport wirkt sich zudem positiv auf deine koordinativen Fähigkeiten aus.

MOUNTAINBIKEN AUF TENERIFFA

Wer das Mountainbiken bereits für sich entdeckt hat, weiß wieviel Spaß es macht – wer noch auf der Suche nach der passenden Sportart ist, sollte es unbedingt einmal ausprobieren. Die verschiedene Disziplinen ermöglichen es auch weniger trainierten Bikern, den Sport auszuüben und sich zu steigern:

  • Wer aktiv werden möchte, seine körperliche Fitness verbessern will – und dabei die Bewegung in der Natur liebt – der sollte mit Touren auf leicht befahrbaren Wegen und Forststraßen beginnen.
  • Zur Verbesserung von Koordination und Geschicklichkeit eignen sich Fahrten auf Single-Trails (schmalen Wegen). Die, wie ich finde, besonderen Spaß machen.

Wer über ausreichend fahrerisches Können verfügt, der wird seine Herausforderung eher im den Bereichen Freeride/Enduro (Gelände) und Downhill (Abfahrt) finden.

  • Wichtig ist dabei, dass du ein absolut sicheres, funktionstüchtiges und geländetaugliches Mountainbike hast. Je nachdem, was du planst, solltest du Helm und Handschuhe tragen. Du weißt ja: Sicherheit steht an erster Stelle.

Einfach mal ausprobieren!

Wenn du dir nicht sicher bist, ob Mountainbiken wirklich das richtige für dich ist, dann solltest du die Sportart – bevor du viel Geld für die erforderliche “Ausrüstung” ausgibt, zunächst ausprobieren.

  • Auf Teneriffa gibt es (neben “Bikeparks”) verschiedene Tourenanbietern und Verleihstationen, an denen du die Möglichkeit hast, dir alles was du brauchst auszuleihen. Es werden Touren für Anfänger angeboten, bei denen du alles lernst, was du über das Mountainbiking wissen musst. 

Abschließend ein paar Tipps für die perfekte Ausrüstung:

  • Was du beim Biken grundsätzlich tragen solltest ist ein Helm.
  • Um deine Augen vor Insekten, Schmutz, Ästen und kleinen Steinchen zu schützen, empfiehlt sich das Tragen einer Brille.
  • Radhandschuhe schützen deine Hände nicht nur vor Abschürfungen (falls du man hinfällst), sie können auch Druck- und Scheuerstellen verhindern.
  • Empfehlenswert ist Funktionskleidung.

Denk bei einer Tour daran, Werkzeug und ein paar Ersatzteile mitzunehmen. Reserveschlauch und Reifenheber, Luftpumpe und ähnliches können dir bei kleinen Defekten eine große Hilfe sein.

Empfehlenswert sind

  • ein geeigneter Rucksack für Ausrüstung, Getränke & Proviant und
  • ein kleines Erste-Hilfe-Set.

Wenn du planst, in einer dir unbekannten Region zu fahren, denk an einen Routenplan oder an eine Landkarte. Im Notfall ist es gut, wenn du dein Handy dabei hast.

Was das perfekte Mountainbike betrifft, so gibt es scheinbar unzählige verschiedene Modelle. Um das für dich und deine Ansprüche perfekte Bike zu finden, solltest du dich am besten in einem Fachgeschäft beraten lassen. Übrigens: Günstige “Baumarktmodelle” sehen zwar oft gut aus, halten aber leider nur sehr selten, was sie versprechen …

Na dann: Viel Spaß beim Mountainbiken auf Teneriffa!

Du hast es sicher schon bemerkt: Die neue Website vom CANARIAS SUN MAGAZINE befindet sich momentan in der Aufbauphase und es gibt noch so richtig viel zu tun. Es ist längst nicht alles dort, wo es hingehört und einige Beiträge sind bisher weniger ausführlich als geplant. Aber, das kommt noch! Keine Lust zu warten? Für mehr Inselinfos "to-go" kannst du dich gerne jederzeit mit mir in Verbindung setzen. Die Kontaktdaten (E-Mail, Telefon und WhatsApp) findest du unten.

Bis dahin wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen ! Schön, dass du da bist ! SIRI von CANARIAS SUN

info@canarias-news.com

Telefon & WhatsApp: 49 1 62 5 464 656