Teneriffa Urlaub: 12 gute Gründe, um auf die Insel zu reisen

Warst du schon einmal auf Teneriffa? Dann fallen dir sicher viele Gründe ein, um die Insel immer wieder zu besuchen. Wenn du dagegen noch nie auf Teneriffa warst, solltest du die abwechslungsreiche Vulkaninsel im Atlantik unbedingt kennenlernen – denn Teneriffa steckt voller Möglichkeiten und lässt deine Urlaubsträume wahr werden.

  • Der erste gute Grund für einen Inselurlaub ist das fantastische Wetter. Teneriffa gilt nicht umsonst als die “Insel des ewigen Frühlings”. Das Klima ist das ganze Jahr über mild – die Temperaturen angenehm. Die Atlantikinsel ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Die Sommertemperaturen liegen meist zwischen 20 und 30 Grad Celsius. Im Winter wird es etwas frischer, das Thermometer sinkt jedoch selbst dann nur selten unter 18 °C. Beachte bei deiner Reiseplanung, dass es im Süden stets etwas wärmer und trockener ist, als im grünen Norden Teneriffas.
  • Grund Nummer 2 ist die Vielfalt der Insel. Teneriffa gilt als “Mini-Kontinent”. Aufgrund unterschiedlichster Klima- und Landschaftszonen zeigt sich die Vulkaninsel voller Abwechslung. Du findest dort rund 800 verschiedene (einzigartige) Tier- und Pflanzenarten.
  • Erwähnenswert – und unser dritter Grund, für einen Teneriffa Urlaub – ist ein einheimische Reptil: der Kanarengecko, den du nicht nur in den Höhenlagen der Insel, sondern auch an der Küste antreffen kannst. Der nur sechs bis sieben Zentimeter lange Gecko liebt Mauern und Felsen. Du findest das kleine Reptil auch in Gebäuden. Ein Kanarisches Sprichwort besagt, dass ein Haus ohne Gecko ein trauriges Haus ist!

Teneriffas Natur – faszinierende Vielfalt

  • Viertens möchten wir dich auf die auf die wundervollen “Blütenmeere” aufmerksam machen, die dich auf Teneriffa erwarten: Von April bis Mai kannst du hier strahlend gelbe Goldmohnfeldern entdecken – von Juni bis August lässt die Tajinaste den Teide Nationalpark in einem wunderschönen Purpurrot erstrahlen. Sehenswert!
  • Unser fünfter Grund, um nach Teneriffa zu reisen, ist natürlich der Vulkanberg “Pico del Teide”. Der mit einer Höhe von ca. 3718 Metern, nicht nur Höchste Berg Spaniens, sondern gleichzeitig auch der dritthöchste Inselvulkan unserer Welt ist.
  • Der sechste gute Grund, um die Atlantikinsel zu besuchen, sind die tollen Strände, die teils aus feinem schwarzen Lavasand bestehen. Schöne (mehr oder weniger belebte) Strandabschnitte und teils einsame Buchten, die dazu einladen, einen entspannten Tag am Meer zu genießen, findest du auf der ganzen Insel.

Gesundes Klima – gute Luft

  • Grund Nummer 7 ist, dass Teneriffa für wirklich jeden etwas zu bieten hat und die verschiedensten Urlaubsarten abdeckt. Ob Aktiv-, Strand- oder Familienurlaub. Die Insel eignet sich gleichermaßen für Singles, Paare, Reisegruppen und Eltern mit Kindern.
  • Achtens lässt sich sagen, dass Teneriffa ein gesunder Ort ist, an dem Körper und Geist sich erholen können. Das hervorragende Klima lässt nicht nur Schmerzpatienten aufleben, auch Allergiker kennen die Vorzüge der Insel im Atlantik. Denn es gibt hier weder Pflanzen noch Bäume, die durch Ihre Pollen allergische Reaktionen hervorrufen können.
  • An neunter Stelle unserer Liste, stehen die vielen Sonnenstunden. Selbst ein Teneriffa Urlaub in den Wintermonaten, wird dazu beitragen, dass du dich frischer und gesünder fühlst. Deine Vitamin-D-Werte, die in der dunklen Jahreszeit regelmäßig sinken, normalisieren sich schnell durch das Sonnenlicht. Selbst Winterdepression können auf der Insel – schnell und oft ohne weitere Behandlungen – vorübergehen.

Essen, trinken, Feste feiern …

  • Der zehnte gute Grund, um nach Teneriffa zu reisen, sind die Inselspezialitäten, die dort serviert werden. Die Küche der Vulkaninsel ist außergewöhnlich. Die „Papas arrugadas“ (Runzelkartoffeln) solltest du unbedingt probieren. Das traditionelle Gericht wird wahlweise mit einer roten Würzsauce, der „Mojo rojo“  oder mit einer grünen Sauce, der „Moche verde“ serviert. Die faltigen Kartoffeln, die samt Schale verzehrt werden, schmecken als Hauptgericht oder als Beilage zu Fleisch und Fischgerichten. Magst du es lieber süß, so solltest du das Dessert „Bienmesabe“ kosten. Die Mandelcreme wird gern mit Eis oder Pudding serviert.
  • Grund Nummer 11 sind die fantastischen Bananen, die auf der Insel gedeihen. Auf Teneriffa ist die Banane weit mehr als ein gesunder Snack. Sie dient nicht nur als Zutat für leckere Kuchen, aus ihr wird auch eine besonderen Spezialität hergestellt: Platé. Der Bananenwein, der nicht wirklich ein Wein ist, da er nicht aus Weintrauben gewonnen wird, schmeckt lecker und erfrischend. Übrigens: Auf Teneriffa gibt es auch eine Brauerei, in der das Inselbier „Dorada“ gebraut wird.
  • Wer gerne feiert, dem wir der zwölfte Punkt auf unserer Liste gefallen: Teneriffas Fiestas und Romerías. Auf der Insel wird gern und viel gefeiert. Wann immer du deine Ferien auf der Insel verbringst, wirst du die Gelegenheit dazu haben, an einem Fest teilzunehmen. Besonders aufregend ist die Karnevalszeit auf Teneriffa. Es lohnt sich, dafür ein paar Tage Urlaub zu nehmen. Teneriffa Karneval steht auf der „Weltrangliste der besten Karnevalsfeierlichkeiten“ an zweiter Stelle – gleich nach dem „Karneval in Rio“. Wer das nicht glaubt, kann sich auf der offiziellen Website des Karnevals von Santa Cruz de Tenerife davon überzeugen.

Und, was meinst du?

Konnten wir dich von unserer Insel überzeugen?

Natürlich könnten wir dir noch 1000 weitere gute Gründe nennen, aus denen du zu uns nach Teneriffa kommen solltest. Aber … wäre es nicht sehr viel schöner und interessanter, wenn du allein herausfinden würdest, warum wir so begeistert von der Vulkaninsel sind? Worauf wartest du noch? Sachen packen und los! ➔ Bitte beachte die Reise- und Sicherheitshinweise des “Auswärtiger Amtes”.

Für mehr Infos kannst du dich jederzeit gern an uns wenden. Wir freuen uns auf deine Fragen!

WEITERE INSELINFOS FINDEST DU IN UNSEREM >> REISEFÜHRER

Du hast es sicher schon bemerkt: Die neue Website vom CANARIAS SUN MAGAZINE befindet sich momentan in der Aufbauphase und es gibt noch so richtig viel zu tun. Es ist längst nicht alles dort, wo es hingehört und einige Beiträge sind bisher weniger ausführlich als geplant. Aber, das kommt noch! Keine Lust zu warten? Für mehr Inselinfos "to-go" kannst du dich gerne jederzeit mit mir in Verbindung setzen. Die Kontaktdaten (E-Mail, Telefon und WhatsApp) findest du unten.

Bis dahin wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen ! Schön, dass du da bist ! SIRI von CANARIAS SUN

info@canarias-news.com

Telefon & WhatsApp: 49 1 62 5 464 656